Konzert zum 125-jährigem Jubiläum des Kirchenchores

Der Kirchenchor Treysa möchte im Rahmen seines 125-jährigen Bestehens
zu einem Konzert am Samstag, den 10. März, 17 Uhr, in die Stadtkirche
Treysa einladen. Mitwirkende Chöre sind der Kirchenchor Treysa unter der Leitung von Livia Mühling, die Kirchenmäuse Treysa, ebenfalls unter der

Leitung von Livia Mühling, der Männerchor der Liedertafel Treysa

unter der Leitung von Karl Josef Freischem, der Gospelchor Hephata unter der Leitung von Dorothea Grebe, die Chorgemeinschaft/Kirchenchor Sachsenhausen – Mengsberg unter der Leitung von Helmut Daub.
Die einzelnen Chöre haben ein abwechslungsreiches Programm

zusammengestellt, um die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zu nehmen. Geistliche sowie auch weltliche Lieder laden für einen Moment dazu ein, innezuhalten.
Der Eintritt ist frei.
Im Anschluss an das Konzert soll der Abend bei einem Sektempfang sowie
Häppchen in der Kirche ausklingen.

Gottesdienste nach Taizé

Nur im Winter …feiern wir seit acht Jahren Taizé-Gottesdienstein der Stadtkirche. Nach ersten Fehlversuchen im kalten, nicht heizbaren Chorraum kommen nun Menschenim Kirchsaal zusammen und schauen auf eine Landschaft aus brennenden Kerzen. Zwischen den häufig wiederholten,einfach zu lernenden Gesängen aus Taizé gestaltet eine Vorbereitungsgruppe vielfältige und kreative Anstöße zum Leben und Glauben.

Die Termine in diesem Winter:

Sonntag, 18. Februar, 18 Uhr

Sonntag, 18. März, 19 Uhr