Unterwegs zu Menschen

Mit diesem Gedanken begann der Besuchsdienstkreis der Evang. Kirchengemeinde Treysa im März 2001 seine Arbeit.

Die Anregung unserer Kirchenältesten Frau Johanna Sonnekalb war im KV auf Interesse und Zustimmung gestoßen, auch fanden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereit waren, ihre Zeit und ihre Möglichkeiten einzubringen.

Das ursprüngliche Ziel des Besuchsdienstes war es, neuzugezogene evang. Mitbürgerinnen und Mitbürger in Treysa zu besuchen, sie willkommen zu heißen und ihnen die Kirchengemeinde und die vielfältigen Möglichkeiten, die diese bietet, vorzustellen.

Im Laufe der Zeit wurde die Zielsetzung des Besuchsdienstes erweitert. So unterstützen die Damen und Herren auch die Pfarrer/Innen bei Geburtstagsbesuchen und kommen gern zu Menschen, die alt und einsam sind.

Um zu diesen Menschen zu kommen, brauchen wir natürlich auch Ihre Hilfe, liebe Leserin, lieber Leser! Bitte rufen Sie uns an, wenn einer Ihrer Angehörigen oder Nachbarn sich über einen

Besuch freuen würde.

Ebenso würden wir uns freuen, wenn es Menschen in der Gemeinde gäbe, die sich vorstellen könnten, sich an diesen Besuchen zu beteiligen. Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns bitte an!


So erreichen Sie uns:

Mittwoch bis Freitag vormittags im Gemeindebüro
Am Angel 15, Treysa
Tel.: 06691/1266
Fax 06691/24609
E-Mail: buero{at} kirche-fvr.de


Nachmittags über Frau Bettina Dönges
Telefon 06691 -22624

Der Besuchsdienst stellt sich vor

Es freuen sich bei der Begrüßung von Elke Klöpfel am 10.1.2017 (von links nach rechts): (Vordere Reihe) - Dorothea Gombert, Helga Schween, Elke Klöpfel und (hintere Reihe) – Annette Nolte, Valentina Maurer, Bettina Dönges, Walter Schorbach. Nicht auf dem Bild sind: Margarete Rhiel, Werner Brand und Dierk Glitzenhirn.